Mittwoch, 6. Januar 2016

Schneemannmuffins

Winter und Schnee!? Habt ihr das gerade? In meiner kleinen Welt hier gibt es gerade zweistellige Plusgrade und jede Menge Regen, weit und breit keine Spur von einem richtigen Winter mit ordentlich Schnee. Nicht das ich die Kälte und das Freikratzen des Autos vermissen würde, aber so ein bisschen von allem wäre doch ganz schön. 
Naja, auf jeden Fall hat mich das Wetter zu diesen kleinen aber feinen Muffins inspiriert. Die Schneemannmuffins.







Zutaten

Für ca. 15 Stück
  • 100g Butter
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 150g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 50g Kakao
  • 125ml Cola
  • Marshmallows (am besten die kleinen)
  • weiße Schokolade
  • Lebensmittelstifte


Zubereitung

  • Zuallererst muss die Butter mit den Zucker cremig aufgeschlagen werden.
  • Danach können die Eier zugegeben werden und alles kann nochmals verrührt werden.
  • Anschließend werden alle weiteren trockenen Zutaten zur Masse gegeben und untergemengt.
  • Zum Schluss kommt die Cola hinzu. 
  • Danach muss noch einmal alles kräftig durchgerührt werden. 
  • Die Muffins können nun in kleine Förmchen verteilt werden und bei 180°C für 25 Minuten in den Backofen. 
  • Nach dem Auskühlen können die Muffins verziert werden.
  • Ein "klecks" von der geschmolzenen Schokolade wird auf den Muffins verteilt, darauf wird ein kleiner Marshmallow gesetzt. Dieser wird nach dem auskühlen der Schokolade mit Lebensmittelstiften bemalt.

Viel Spaß beim nachbacken und experimentieren,
Eure Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen