Samstag, 5. März 2016

Red Velvet Cupcakes mit Frischkäsefrosting


Heute zeige ich ein wieder ein leckeres Cupcake Rezept. Meine ersten Red velvet Cupcakes. 
Red velvet heißt soviel wie "roter Samtkuchen" 
und kommt aus den USA, er galt als Spezialität zu Beginn des 20. Jahrhunderts.






Zutaten

Für etwa 12 Cupcakes

Für den Teig:
  • 160g Mehl
  • eine Prise Salz
  • 1/2 TL Natron
  • 10g Kakaopulver
  • 80g Agavendicksaft
  • 1 Ei
  • 140g Öl
  • 150g Naturjoghurt
  • 1/2 EL Essig
  • etwas Vanilleextrakt
  • rote Lebensmittelfarbe
Für das Frosting:
  • 125g zimmerwarme Butter
  • 125g zimmerwarmer Frischkäse
  • 375g Puderzucker


Zubereitung

  • Als erstes werden das Mehl, Salz, Natron, Kakaopulver vermischt.
  • Nun wird in einer weiteren Schüssel das Ei verquirlt. Danach kann das Öl, der Joghurt, der Essig, der Agavendicksaft und das Vanillextrakt hinzugefügt und vermengt werden.
  • Jetzt kann die Lebensmittelfarbe hinzugegeben werden. Solange verrühren bis eine kräftige rote Masse entstanden ist.
  • Als Letztes kommen alle trockenen Zutaten hinzu. Die Masse wird zu einem homogenen Teig verrührt.
  • Der Teig kann nun in Muffinförmchen verteilt werden. 
  • Die Masse wird dann bei 170 Grad etwa 15-18 Minuten gebacken. Stäbchenprobe nicht vergessen!
  • In der Zwischenzeit kann das Frosting hergestellt werden. Hierzu werden die Butter und der Frischkäse zu einer homogenen Masse verrührt. Der Puderzucker wird langsam, während des Rührens, hinzugefügt. Das Frosting muss solange gerührt werden bis eine glatte Masse entstanden ist. Um das Frischkäsefrosting besser aufspritzen zu können, stellt man es am besten bis zur Verwendung noch etwas in den Kühlschrank.

Ich hoffe ihr habt Lust die Cupcakes auszuprobieren.

Viel Spaß beim nachbacken und experimentieren,
Eure Sabrina




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen