Samstag, 2. April 2016

selbstgemachte Zitronen-Mango-Limonade

Das Thermometer stieg heute bis auf 16 Grad, die Vögel zwitschern und die Blumen beginnen zu blühen. Was heißt das? Genau der Frühling kommt mit großen Schritten auf uns zu. Daher kam mir heute ganz spontan eine Idee, nein wir haben noch nicht gegrillt, aber ich habe Limonade gemacht. Fruchtig, erfrischend und lecker. Eine Zitronen-Mango-Limonade.





Zutaten

Für etwa 1 Liter
  • 500 ml Wasser
  • 100 g Zucker (mehr oder weniger geht natürlich auch, je nachdem wie süß ihr es mögt)
  • 4 Zitronen
  • 1/2 Mango
  • etwa 500 ml Mineralwasser


Zubereitung


  • Gebt das Wasser und den Zucker in einen Topf und kocht das Ganze einmal auf. 
  • In der Zwischenzeit kann die Mango geschält und in kleine Stücke geschnitten werden. 
  • Desweiteren können nun auch die Zitronen ausgepresst werden. 
  • Wenn das Zuckerwasser aufgekocht ist, kann der Zitronensaft und die Mango hinzugegeben werden. Das Ganze nun noch etwa 10 Minuten köcheln lassen. 
  • Anschließend alles mit einem Mixer kräftig pürieren. Die Masse nun durch ein Sieb geben, um so das restliche Fruchtfleisch zu separieren. 
  • Als letztes gebt ihr noch das Mineralwasser zur Limonade und füllt sie in eine Flasche ab. 
  • Am besten gut gekühlt genießen :-) !


Na, wie wäre es mit einem Glas gekühlter Limonade auf der sonnigen Terrasse?


Viel Spaß beim nachmachen und experimentieren,
Eure Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen