Sonntag, 5. Juni 2016

Eistee: Erdbeer-Minze trifft Limonadenpflanze

Mein erster Eistee ist heute spontan entstanden. Ich war im Gartencenter und bin durch Gänge voller lecker riechenden Kräuter geschlendert. Besonders angetan war ich von der Erdbeer-Minze und von der Limonadenpflanze. Diese sind dann zu Hause auch gleich mal in die Küche, zum verarbeiten, gewandert.








Zutaten

  • etwa eine Hand voll Blätter der Erdbeer-Minze

Erdbeer-Minze


  • etwa eine Hand voll Blätter der Limonadenpflanze

Limonadenpflanze


  • Wasser
  • Holundersirup
  • Zitrone
  • Eiswürfel

Zubereitung

  • Legt die Blätter in eine Kanne und füllt diese mit einem Liter kochendem Wasser auf.
  • Lasst nun das Ganze für ca. 15 Minuten ziehen.
  • Danach können die Blätter entfernt und für die Süße etwas Holundersirup hinzubegeben werden.
  • Zum Schluss werden noch 2-3 Zitronenscheiben in den Eistee gelegt.
  • Am besten genießt Ihr euren Eistee gut gekühlt mit ein paar Eiswürfeln.  







Viel Spaß beim nachmachen und experimentieren,
Eure Sabrina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen