Samstag, 10. September 2016

easy peasy Pizzaspieße vom Grill

Ich zeige Euch heute die absolut beliebteste Grillbeilage meines Nachwuchses, die Pizzaspieße. Die gibts bei uns schon den ganzen Sommer in regelmäßigen Abständen und heute habe ich es endlich geschafft, Euch teilhaben zu lassen.





Zutaten

Für etwa 20 Spieße

  • einen Pizzateig (fertig oder selbstgemacht)
  • Tomatensoße, gewürtzt mit Salz, Pfeffer und den Lieblingskräutern
  • Holzspieße
  • und je nach Lust und Laune noch etwas zum Füllen wie z.B. Schinkenwürfel, Käse etc.

Zubereitung

  • Rollt den Pizzateig aus und schneidet ihn in ca. 2 cm dicke Streifen.
  • Bestreicht diese Streifen mit der Tomatensoße und wenn ihr möchtet, könnt ihr an diese Stelle auch noch eine Füllung auf den Teig geben.
  • Legt nun einen Holzspieß auf den Teig und rollt alles zusammen. Danach kommen die Spieße auf eine eine Grillschale.
  • Lasst die Spieße, bei indirekter Hitze, etwa für 15 Minuten auf dem Grill. Wenn sie leicht gebräunt sind, ist der Teig fertig. 
  • Die Pizzaspieße schmecken prima warm, können aber genauso gut auch kalt verzehrt werden. :)

Viel Spaß beim nachmachen und experimentieren,
Eure Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen